BILDUNGSINSTITUT für POSITIONIERUNGSPROZESSE
BILDUNGSINSTITUT fürPOSITIONIERUNGSPROZESSE

Beratung

Wir beraten in Entwicklungs- und Bildungsprozessen

auch in Krisensituationen

In allen Arbeitsfeldern mit pädagogischen Ansprüchen

  • Trägerinnen und Träger, Institutionen, Kommunen, Länder, Staaten, NGOs und Unternehmen

  • Entwicklungs- und Lernbegleiter in der Entwicklungs-, Bildungs- und Erziehungspraxis - Einrichtungensteams

  • sowie Einzelpersonen wie beispielsweise Lehrkräfte an Hochschulen, Dozentinnen und Dozenten, Mediatorinnen und Mediatoren, Supervisorinnen und Supervisoren, Erzieherinnen und Erzieher, Psychologinnen und Psychologen, Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen, Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, Personen die in der Öffentlichkeit stehen,...

Wir unterstützen Sie bei Ihrer pädagogischen Positionierung.

Kern unserer Leistung ist hier die professionelle Reflexion und Beratung.

 

 

1. Professionelle Haltung

 

Persönlichkeit

Selbstwirksamkeitserwartung - Selbstwirksamkeit

 

Reflexion

  • Selbstreflexion

  • Kollegiale Reflexion

  • Professionelle Reflexion

 

Professionelle Grundlagen für den Alltag

  • individuelle Persönlichkeit - alltagstaugliche Arbeitskleidung?

    • Unterrichtsform für Berufsfachschule, Fachakademie, usw.  ab 2h (90 min)

    • Fortbildung / Seminar - ab 4h (180 min einschließlich 20 min Pause)

  • Weltanschauung und Religion - Wo bleibe ich?

  • Datenschutz im Alltag - eine Haltungsfrage

 

2. Pädagogik, von der frühen Kindheit bis ins hohe Alter

 

  • Kindgerechte Kommunikation

    ist die Voraussetzung für professionelle pädagogische Arbeit

Chancen und Risiken

Wir entwickeln mit Ihnen gemeinsam die Zukunft Ihrer Einrichtung

  • Beobachtung

Grundlage pädagogischer Reflexion und zur Beteiligung von Kindern

Was sind die Ziele einer Beobachtung?

Wann ist Beobachtung das richtige Mittel?

Welches Beobachtungsinstrument ist das Richtige?

Wie wird das Beobachtungsinstrument verantwortungsvoll eingesetzt?

Wo liegen die Gefahren einer Beobachtung?

  • Inklusion
  • Beschwerdekultur
  • Willkommenskultur - Übergangsgestaltung
  • Kinder - sich begeistern lassen
  • Trennung
  • Grundlagen pädagogischer Raumgestaltung/-konzeption
  • Kinder lesen lernen - im Sinn von Kinder verstehen lernen
  • Das pädagogische Bad
  • Mahlzeiten - viel mehr, als nur Nahrungsaufnahme
  • Im Schlaf lernen
  • Pädagogische Vitamine für die Alltagsgestaltung
  • Offene Arbeit
  • Vom "für das Kind" zum "mit dem Kind"
  • Kleine Kinder brauchen den Alltag / dem Alltag eine Chance geben
  • Jeder Tag ist Elternabend
  • Die Kinder bringen uns was bei (Beobachtung)

 

3. Trägerschaft

  • Doppel-T-Träger
  • Haftung
  • die Gesellschaft trägt
  • TrägerLos
  • Alternative Trägerschaft

KONTAKT

Bildungsinstitut für Positionierungsprozesse

 

Sprechzeiten Telefon
Mo-Fr 10:00 bis 12:00 Uhr
und 14:00 bis 17:00 Uhr

+49 89 23 04 51 74

 

Sprechzeiten Büro

Bitte Termin vereinbaren

 

nutzen Sie bitte unser Kontaktformular

Inklusion - Plakat weiss
siehe unten!
InklusionPlakat06.jpg
JPG-Datei [1.5 MB]
Inklusion - Plakat
Zur nicht kommerziellen Verwendung, Vervielfältigung und Weitergabe freigegeben!
ink01.jpg
JPG-Datei [1.3 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Cybertrix Verlag - 2017